ThinApp – Fehlersuche

Bei der Fehlersuche, warum einige virtuelle ThinApp Applikationen nicht komplett starten, also z.B. Fenster innerhalb eines Programms nicht geöffnet werden etc., stiess ich beim debugging auf die Oleaut32.dll.
Diese .dll wird natürlich standardmäßig von Windows geladen, ist jedoch auch innerhab der virtuellen Registry von ThinApp integriert. Hier scheint es nun eine Kollision zu geben.
Die Lösung ist, alle Einträge aus der virtuellen Registry, also alle Einträge mit Oleaut*.* zu löschen.
Hat bei mir bereits mehrmals geholfen 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: